Qualität Preise & Angebote Standorte Trainingsgelände Prospekte Newsletter Presse Tierschutz Links AGB Kontakt Impressum Datenschutz Sitemap

Antijagdtraining - Stufe 2



Ausbildung - Stufe 2

Ausbildungsvoraussetzungen:
Erfolgreiche Teilnahme an Ausbildung – Stufe 1
Gesundheit & Fitness des Hundes
Sozialverträglichkeit des Hundes gegenüber Artgenossen

Die Ausbildungs- und Beschäftigungsinhalte des Antijagdseminars werden im Gruppenunterricht geschult.


Gruppenunterricht / Trainingseinheit: 6 x 90 Minuten (siehe Ausbildungsinhalte)
Gruppenunterricht / Trainingseinheit: 1 x 180 Minuten Hochwildschutzpark (siehe Sondertermin)


Ausbildungsinhalte:
- Wiederholung und Festigung der erlernten Sequenzen der Stufe 1
- Weitere Ausarbeitung des Reizangeltrainings mit „Abruf“, „Vorstehen“, „Nachziehen“ und „Pirsch“
- Zusätzliche Ausarbeitung des Reizangeltrainings mit „Pfiff“ und „Triller“
- Steigerung des Reizangeltrainings & Apportierens innerhalb der Gruppe im engen Raum
(d.h. hier wird sehr stark an Steadiness / Standruhe mehrerer Hunde gleichzeitig gearbeitet,
während ein oder zwei Hunde in der Beschäftigung sind.)
- Reviergang: Anzeigen, Erkennen und Ausarbeiten von Wildwechseln

… und WICHTIG!!!! :

- Hauptsächlicher Inhalt AJ Stufe 2:
Einsätze der Beutezugmaschine (Stop und Triller am Fell in Verbindung mit Wild-Geruchstoffen)
(d.h. hier wird sehr stark an Steadiness/Standruhe aller Hunde gleichzeitig gearbeitet,
während ein oder zwei Hunde im „kontrollierten“ Hetz-/Jagdtrieb sind.)

Sondertermin:
- Weiterer Besuch im Hochwildschutzpark

Der Kurs ist auf eine bestimmte Teilnehmerzahl begrenzt um optimale Bedingungen für jedes Team zu ermöglichen.

Die jeweiligen Modalitäten entnehmen Sie der Rubrik "Preise".

Die Kurstermine können Sie unter Seminare entnehmen.